• Ultraschall und Elektrotherapie

  • Schon seit dem 19. Jahrhundert weiss man, dass der elektrische Strom zu Heilzwecken verwendet werden kann. Im 20. Jahrhundert wurde eine Reihe von Verfahren der Elektrotherapie entwickelt.

    Anwendung findet die Elektrotherapie heute unter anderem zur Schmerzbehandlung, bei Durchblutungsstörungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Lähmungen und Muskelschwäche. Eingesetzt werden elektrische Ströme mit verschieden hoher Schwingungszahl pro Sekunde.

    Reizstromtherapie

    Reizstromtherapie dient in der Regel der Schmerzbehandlung, der Durchblutungsförderung und der Kräftigung der Muskulatur.

    Ultraschall

    Ultraschall ist eine Anwendung, die im weitesten Sinn auch zur Elektrotherapie zählt. Hierbei wird Strom in hochfrequente Schallwellen umgewandelt. Der Ultraschall wird durch einen Schallkopf über ein Kontaktgel auf die erkrankte Region aufgetragen und dabei kreisend bewegt. Der Schall wird dabei kontinuierlich oder pulsierend abgegeben. Beim pulsierenden Schall entsteht weniger Wärmewirkung und er ist dadurch weniger intensiv.

    Als Wirkung stellen sich eine verstärkte Durchblutung und ein verbesserter Zellstoffwechsel ein. Auch wird die Schmerzschwelle angehoben. Somit können Verletzungen in Muskel- und Sehnengewebe schneller heilen.

  • Tiefenoszillation: (Demo-Video)

  • Tiefenoszillation Hivamat®/Deep Oscillation® SPORTS


    Im Bereich Sport und Bewegung steht DEEP OSCILLATION® für: Schneller regenerieren nach dem Training, einem Traumata, Überlastungsschäden und Operationen - bei Muskelkater, Zerrungen, Entzündungen Schwellungen und Wunden.


    Behandlung bei Traumata und Überlastungsschäden


    Bei Traumata und Überlastungsschäden wirkt DEEP OSCILLATION® entzündungs- und ödemmindernd, fördert unmittelbar die schmrzbefreite Eigenmobilisation und ermöglicht so den früheren wiederbeginn mit aktiven Therapieformen und Training.


    Prä- und postoperative Therapie


    Mit DEEP OSCILLATION® lassen sich Schwellungen und Ödeme prä- und postoperativ wesentlich schneller beseitigen als mit herkömmlichen Therapien. Durch extrem frühe Einsetzbarkeit werden Heilungsprozesse gefördert und beschleunigt, lokale Entzündungen gehemmt, Schmerzen nachhaltig gedämpft.

     

    Trainingsnachsorge und Leistungsstabilisierung


    In der Trainingsnachsorge ist DEEP OSCILLATION® bekannt für seinen schnellen muskelrelaxierenden, schmerzdämmenden Effekt und seine unmittelbare Wirkung bei Microtraumata (Muskelkater). Schlakenstoffe und Zellreste werden durch die Behandlung schneller abtransportiert. Dies fördert eine effektivere Nährstoffversorgung der Muskelzellen und beschleunigt so die Wiederherstellung optimaler Leistungsfähigkeit. Regenerationszeiten im systematischen Trainingsprozess können so verkürzt werden.
    Überall auf der Welt sind viele Athleten von DEEP OSCILLATION® beeindruckt, und davon wie es ihnen hilft, îhre körperliche Fitness beizubehalten. 

    Kontaktieren Sie uns. Wir informieren Sie gerne näher!